top of page

Chorcoaching/Chorworkshops

Chor Performing

In einem ein- bis dreitägigen Chorcoaching oder Chorworkshop gebe ich eurem Ensemble konkrete Hilfestellungen und neue Anstöße zu den gewünschten Themen.

Mein Schwerpunkt liegt auf der chorischen Stimmbildung und Prävention von Stimmstörungen im Chor.

Wenn ihr einen homogenen Chorklang anstreben, neue methodische Anstöße bekommen, oder einfach ein spaßiges Chorwochenende erleben wollt, seid ihr bei mir ebenso an der richtigen Adresse.

​Mögliche Inhalte​ eines Chorcoachings?


Ich richte meine Coachings und Workshops an den Wünschen des Chores aus. Möglich sind z.B. die Themengebiete:

  • Chorische Stimmbildung und Atemtechnik

  • Körperarbeit im Chor

  • Funktionale Stimmentwicklung

  • Chorklang/Blend/Klangfarben

  • Intonation

  • Interpretation, Ausdruck und Szenische Darstellung im Chor

  • Musikalische Chorspiele

  • Improvisation

  • Praktische Musiktheorie, Gehörbildung und Prima Vista Singen

Organisatorisches

 

Wie lange dauert ein Chorworkshop oder Coaching?

Ein voller Tag dauert mindestens 6 Stunden (inklusive Pausen).

Ein halber Tag mindestens 3 Stunden (inklusive Pause).

Was kostet ein Chorcoaching? - Preise

Bei Teilnahme von mindestens 15 Personen:

Tagessatz (6-8h): 35€ pro angemeldetes Chormitglied

Halbtagessatz (3-4h): 20€ pro angemeldetes Chormitglied

 

Die Erstattung etwaiger Reisekosten wird darüber hinaus dem Chor(verein) in Rechnung gestellt.

Halbtagessatz nur in Kombi mit Tagessatz, z.B. nach Workshop am Samstag nochmal ergänzende 3-4h am So Vormittag oder für Chöre, die nicht mehr als ca. eine Stunde Fahrt von mir entfernt sind

Da ich zurzeit unter die Kleinunternehmerregelung falle, sind die Preise Bruttopreise. Die Rechnung kann an die einzelnen Chormitglieder oder gesammelt an den Chor gestellt werden.

Ausfallregelung: Bei Absage in einem Zeitraum von weniger als eine Woche vor dem Termin seitens des Chores fällt eine Aufwandsentschädigung für bereits erfolgte Vorbereitungen von 100€ an.

Wie nachhaltig ist so ein Tag?

 

Die den Chor leitende Person nimmt idealerweise ebenfalls teil, um neue Impulse auch in die weitere Chorarbeit integrieren zu können.

Damit ihr im Nachhinein noch wisst, was wir gemacht haben, erstelle ich euch nach dem Workshoptag ein Skript zum Nachlesen.

Damit entscheidet ihr eigenverantwortlich, was ihr aus den Erkenntnissen des Tages machen und welche Aspekte ihr in die folgende Chorarbeit einbinden möchtet.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

 

Es ist sinnvoll, bequeme Kleidung zu tragen, wenn wir an Körper, Atmung und Stimme arbeiten.

Je nach Thema kann es wichtig sein, dass der Chor die Stücke auswendig singt.

bottom of page