Schlaffhorst-Andersen Workouts


Das Konzept Schlaffhorst-Andersen als Gruppenworkout 

Yoga in der Natur

Bei Interesse biete ich das folgende Gruppenprogramm angelehnt an das Konzept Schlaffhorst-Andersen an -

Entweder als Workshop oder als regelmäßigen Termin,

um dem Körper, der Stimme, der Atmung und der Seele

immer wieder mal etwas gutes zu tun

Inhalte

 

Achtsamkeit durch Übungen zur

Eigenwahrnehmung von Körper, Atmung und Stimme

Den dreiteiligen Atemrhythmus nach Konzept Schlaffhorst-Andersen erleben und dessen Wirkungen aktiv erfahren

Regenerierendes Schütteln, Tönen und multidimensionales Wahrnehmen von Stimmvibrationen

Angeleitete Atem- und Stimm-Meditation

Rückführung, Möglichkeit zum Feedback zu interessanten Selbsterkenntnissen und ein Anstoß aus der Positiven Psychologie - Gut gelaunt den Tag beschließen

Zwei Wege zum Unterricht

 

Wartelistenprinzip

Du registrierst dich mit einer kurzen Mail an mich auf der Warteliste mit einem Wunschformat (Regelmäßig oder Workshop). 

Ab mindestens 5 Interessent:innen für ein Format, organisiere ich dieses und biete es zudem öffentlich an.

Gruppenprinzip

Mach mit mir direkt einen Termin

für deine schon vorhandene Gruppe aus (ab 5 Personen) 

Setting: Online, Präsenz oder Hybrid

 

Präsenz: Stimmglück-Studio, Bahnhofstr. 85, 31515 Wunstorf

Online: Per Zoom-Meeting​

Investition

 

Beitrag bei regelmäßigen 30 Min-Gruppensessions

​Präsenz: 15 € (max. 5 Plätze)

Online per Zoom (Hybrid): 9 €

Zahlung auf Rechnung nach Teilnahme​

Beitrag für Tagesworkshop

110€ pro Person

Zahlung auf Rechnung nach Teilnahme​

 

Unverbindliche Anmeldung an: info@stimmglueck.de​

Disclaimer

 

Falls Sie an einer psychischen Störung oder Erkrankung leiden, sprechen Sie bitte im Vorfeld mit Ihrer psychotherapeutischen Fachkraft, ob das Angebot zum jetzigen Zeitpunkt für Sie geeignet ist oder triggern kann. Die Achtsamkeitsübungen und das Fühlen von Stimmvibrationen führen Sie teilweise stark auf die eigene Person zurück, sodass Sie sich selbst verstärkt wahrnehmen.

Obgleich Meditationen, Bewegung und Atemübungen eine wohltuend ausgleichende Wirkung entfalten können, verspricht das Angebot weder Heilung noch Linderung bei gesundheitlichen Problemen.